Schwetzinger Zeitung 6. 9. 2017

Neuer Chorleiter Niko Connor will die "Alive Vocals" vielseitiger machen und achtet sehr auf die einzelnen Stimmen

"Wir üben das Repertoire - bis alles passt"

06. September 2017Autoren: Sabine Zeuner , Sabine Zeuner

Konzentriert bei der Sache: Chorleiter Niko Connor bei der Probe mit den "Alive Vocals" im ...

Konzentriert bei der Sache: Chorleiter Niko Connor bei der Probe mit den "Alive Vocals" im Bassermann-Vereinshaus.

© Zeuner

Niko Connor hat "das Händchen" - natürlich hat er zwei Hände - aber das sprichwörtliche, das es braucht, um aus unterschiedlichen Menschen, deren Stimmen anleitend, ein Ganzes zu machen. Seit Mai dieses Jahres ist der junge Mann Chorleiter bei den "Alive Vocals", einem gemischten Chor in Schwetzingen.

Weiterlesen...

Schwetzinger Zeitung, 14. Juni 2017

"Alive Vocals" Mannheimer überzeugt / Proben mittwochs

Niko Connor leitet Chor

Niko Connor aus Mannheim leitet die "Alive Vocals". Er hat sich Anfang Mai bei dem gemischten Chor vorgestellt und mit seiner unkomplizierten Art gepunktet, heißt es in einer Mitteilung des Chors. Die Entscheidung für den 27-jährigen Connor fiel somit leicht.

Gefühlt mühelos gestalten sich die Chorproben, mit feinem Gespür und konzentrierter Feinarbeit bearbeitet Niko Connor mit den "Alive Vocals" deren bekanntes Repertoire aus Pop, Filmmusik und Musical. So manche Feinheit wird aufgespürt und justiert - zuerst die Herren, dann der Sopran, der Alt und am Ende alle. In kleinen, "leicht verdaulichen" Portionen

Weiterlesen...

Lutherhaus: „Alive Vocals“ und Gastchöre singen den Frühling herbei / Konzert unter dem Motto „Have a nice day“ / Kinder verzücken Publikum

Ein schöner Tag mit flotter Musik

Von unserer Mitarbeiterin Maria Herlo

Die "Teenie Tones" aus Brühl schmettern "Can you hear me".

So bunt wie ein Blumenstrauß, so facettenreich war das Frühlingskonzert, zu dem "Alive Vocals" am Samstagabend Freunde des Chorgesangs ins Lutherhaus eingeladen hatte. Und das Wetter hätte passender nicht sein können, als auf der Bühne sechs Chöre mit über 30 Liedtiteln den musikalischen Frühling einläuteten.

 

Sie spannten den Bogen der Darbietungen so weit, dass für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein dürfte, zumal mehrere Chorgattungen - gemischte Chöre, ein Kinder- und Jugendchor, ein Männerchor - zum anspruchsvollen Programm beitrugen. Erfreut über die große Besucherresonanz, hieß die Vorsitzende Andrea Wilhelm Gäste und Mitwirkende zu dem "Frühlingsstimmen"-Konzert willkommen, das sie unter das Motto "Have a nice day" - hab einen schönen Tag - stellte. So hieß auch der Song, mit dem der gastgebende Chor das Konzert eröffnete. Seit fünf Jahren schon im Dienst des guten Klangs, "möchte unser Chor Ihnen einen Querschnitt seines Repertoires seit der Zeit Gründung präsentieren und gemeinsam mit den geladenen Chören den Frühling herbeisingen", sagte Andrea Wilhelm.

Weiterlesen...